Sie sind hier: Start Archiv Archiv

Spendenshop Netzwerk Rauchen e.V.

Fördern Sie unsere Arbeit mit einer Spende:

https://www.zambeza.de/

Anzeige

Der beste online Headshop bei Zamnesia: alles was das Raucherherz begehrt!

unser-tabak.de

Ihr uns auch, EU.

Mitglied werden im Netzwerk Rauchen e.V,

Newsletter Netzwerk Rauchen e.V.


Frank Davis auf Deutsch

Grieshabers Wissenschaftsdialog

  • Doktor Bonettis Stunde der Wahrheit
    Eine Charakteristik unserer schnelllebigen Zeit besteht darin, dass die Sensationen von gestern oder vorgestern heute längst vergessen sind. Problematisch daran ist, dass dies dazu führt, dass die abenteuerlichsten Fehlprognosen verbreitet werden können...

NOVO-Argumente

Novo
Neue Novo-Artikel
  • „Weißsein“: Ein unsinniges Konzept
    Die linken Aktivisten, die Weißen eine kollektive, privilegierte Identität zuschreiben, sind nicht weniger irrational als die Rassisten, die sie bekämpfen.

TICAP

Brüsseler Erklärung zur wissenschaftlichen Integrität

Spenden Sie für das Netzwerk!


Erfahren Sie mehr...



Neu!
Spenden mit Girocode

Girocode

Direkt, gebührenfrei, sicher!
Archive

Filter 

  • Raucherbewegung fordert Rücktritt Kyprianous

    Laut jüngster Eurobarometer-Umfrage liegt die Zustimmung zu Rauchverboten in Österreich niedriger als anderswo in der EU: Nur eine Minderheit der Bevölkerung befürwortet gesetzlich rauchlose Kneipen.Dieser klare demokratische Auftrag gilt offenbar nic...
  • Tabakindustrie: Philip Morris verlässt VdC

      Marktführer Philip Morris verlässt den Verband der Cigarrettenindustrie (VdC) zum Jahreswechsel.Dass die Interessenlagen und Lobby-Strategien verschiedener hier tätiger Tabakkonzerne sich zunehmend wie Tag und Nacht unterscheiden, wissen Kenner scho...
  • Rauchverbote: Bürgerschaftswahl in Bremen

    Am morgigen Sonntag, dem 13. Mai 2007, finden die Bürgerschaftswahlen in Bremen statt. Zum Thema Rauchverbote halten sich die Parteien bedeckter als anderswo, was sich nach der Wahl blitzschnell ändern kann.Im Raucherforum von Netzwerk Rauchen finden Si...
  • Regierung will zwangsernähren

    Die Bundesregierung hat heute einen "Nationalen Aktionsplan" zur Ernährung verabschiedet. Dass nicht nur Rauchen und Alkoholkonsum von der Obrigkeit als böse und bekämpfungswürdige Laster eingestuft werden, sondern auch bestimmte Essgewohnheiten und K...
  • In eigener Sache: Joe Jackson kein 'Tabaklobbyist'

    Ein Autor der Berliner Zeitung nennt den Musikstar und Schirmherrn der "Rauchen erlaubt"-Aktion, Joe Jackson, "Tabak-Lobbyist" und "Vorzeige-Promi einer von der Zigarettenindustrie gesponserten Raucherliga".Das Netzwerk Rauchen erklärt hierzu:Joe Jackson...
  • Schottland: Insolvenzen nehmen zu

    Insolvenzen nehmen zu - das Schlimmste steht noch bevor Das Rauchverbot in Schottland hat in den ersten 3 Monaten dieses Jahres zur Schließung von 25 Pubs, Restaurants und Hotels geführt, wie die neuesten Zahlen von Companies House zeigen. Matt Hende...
  • Absurditäten: Linkshändigkeit reduziert Lebenserwartung

      Ausgangslage: Linkshändigkeit ist mit reduzierter Lebenserwartung in Zusammenhang gebracht worden, aber die Evidenz ist nicht schlüssig.Methode: Wir studierten den Zusammenhang von angeborener Linkshändigkeit mit der Gesamtmortalität und mit ursac...
  • Rauchverbote: Joe Jackson Schirmherr für 'Rauchen erlaubt'

    Die "Rauchen erlaubt"-Aktion des Netzwerk Rauchen mit den blauen R-Schildern steht unter der Schirmherrschaft des englischen Starmusikers Joe Jackson, der sich auch als Aktivist gegen Rauchverbote einen Namen gemacht hat../. Der Grammy-Preisträger, der ...
  • Absurditäten: Mysteriöser Tod von drei Gästen an Hochzeitsfeier

      Scotland Yard sucht nach dem Killer, nachdem aus dem Hochzeitstraum der Braut eine Tragödie mit tödlichem Ausgang wurde. Die frischvermählte Armanda Huginkiss war untröstlich, nachdem drei ihrer Gäste, darunter die achtjährige Brautjungfer, am B...
  • Absurditäten: Verhältnismäßigkeit

    ...
  • Meinung: Endlich rauchfrei!

    ...
  • Ungezwungene Geselligkeit in Gefahr

    Netzwerk Rauchen sieht die deutsche Gaststättenkultur durch den Verbotseifer der Ministerpräsidenten gefährdet.Kneipen, Diskos und Restaurants dürfen nicht zu Tempeln der Gesundheitsreligion umfunktioniert werden, sondern sollten weiterhin Horte des G...
  • Kein gesetzliches Rauchverbot

    In der Diskussion um Rauchverbote in der Gastronomie haben sich 71 Prozent der Deutschen dafür ausgesprochen, die Entscheidung den Gastwirten selbst zu überlassen. Das ergab eine Umfrage des Emnid-Instituts für den Nachrichtensender N24.Die Tabakontrol...
  • Europaparlaments-Präsident gegen Erziehungsdiktatur

    Der Präsident des EU-Parlaments, Hans-Gert Pöttering (CDU), hat sich in einem Zeitungsinterview gegen die Rauchverbotspläne von EU-Kommissar Kyprianou gewandt."Ich bin gegen jede Form der Diktatur, auch der Erziehungsdiktatur", so der höchste Volksver...
  • Gastronomie: Jetzt Rote Karte zeigen!

    Der Widerstand gegen Rauchverbote wächst im Vorfeld der Ministerpräsidentenkonferenz am 22. März.Die Initiative 22 Mio. Tabakfreunde verteilt derzeit Rote Karten, die an Politiker geschickt werden. Ziel ist Wahlfreiheit in der Gastronomie.Netzwerk Rau...
  • Risiko Passivrauchen ist gering

    Aus der neuen Ausgabe der niederländischen Wochenzeitschrift Elsevier: So unumstritten wie das Verhältnis zwischen Aktivrauchen und Gesundheit ist, so butterweich ist der Zusammenhang zwischen Passivrauch und Krankheit. [...]Passivrauchen erhöht das R...
  • Deutsche gegen absolutes Rauchverbot in der Gastronomie!

    Das ZDF-Politbarometer bringt es ans Licht: 72 % der Deutschen wollen kein absolutes Rauchverbot in der Gastronomie. Quelle: Politbarometer ZDF (Blatt 11 von 11)Nur 28 % der Befragten sprachen sich für ein totales Rauchverbot aus, 29 % befürworten in Ra...
  • Berlin-Mitte: Disko-Schwindel im TV

    In der gestrigen Ausgabe der Talkshow „BerlinMitte“ im ZDF ging es zur Sache beim Thema Rauchverbote. Sehr aufschlussreich, was einerseits die verbissene Antiraucherin von Rehlingen (stellt in ihrer Agentur keine Raucher/-innen ein!) und andererseits ...
  • Geplante Rauchverbote auf Bundesebene

    Netzwerk Rauchen  kritisiert die heute vom Bundeskabinett auf den Weg gebrachten Regelungen für gesetzliche Rauchverbote scharf.„Diese Pläne weisen den Weg in den zentralistischen Verbotsstaat“, urteilt der Bundesvorsitzende des Netzwerks, Christop...
  • Basler Gastgewerbe vorbildlich

    Das Stadt-Basler Gastgewerbe, vorbildlich geleitet und unterstützt durch den Wirteverband Basel-Stadt, sucht nach Lösungen, die die Wünsche und Bedürfnisse möglichst aller Gäste berücksichtigen. Ziel ist es, im Einvernehmen zwischen Gästen und Gas...

Powered by Joomla!