Sie sind hier: Start Archiv Archiv

Spendenshop Netzwerk Rauchen e.V.

Fördern Sie den freien Tabakgenuss mit einer Spende:

Zativo

Anzeige

Der beste online Headshop bei Zamnesia: alles was das Raucherherz begehrt!

unser-tabak.de

Ihr uns auch, EU.

Mitglied werden im Netzwerk Rauchen e.V,

Newsletter Netzwerk Rauchen e.V.


Frank Davis auf Deutsch

Grieshabers Wissenschaftsdialog

  • Doktor Bonettis Stunde der Wahrheit
    Eine Charakteristik unserer schnelllebigen Zeit besteht darin, dass die Sensationen von gestern oder vorgestern heute längst vergessen sind. Problematisch daran ist, dass dies dazu führt, dass die abenteuerlichsten Fehlprognosen verbreitet werden können...

NOVO-Argumente

Novo
Neue Novo-Artikel
  • Der Wolf und die 80 Millionen Geißlein
    Was wir über den Wolf glauben, seien nichts als Märchen und Mythen. Die Rückkehr des Raubtieres nach Deutschland bräuchten wir nicht zu fürchten. Warum nicht,...

TICAP

Brüsseler Erklärung zur wissenschaftlichen Integrität

Spenden Sie für das Netzwerk!


Erfahren Sie mehr...



Neu!
Spenden mit Girocode

Girocode

Direkt, gebührenfrei, sicher!
Archive

Filter 

  • Zum Todestag von Milton Friedman

    Am 1. Todestag von Milton Friedman (1912-2006) sei an die intellektuelle Kraft der Freiheit erinnert. Der Wirtschaftsprofessor, Nobelpreisträger und Leuchtturm der Chicagoer Schule hat uns ein überwältiges Erbe an libertärem und staatskritischem Denke...
  • Berufsgenossenschaft gegen Passivrauchlüge

    Dem Netzwerk Rauchen glauben manche nicht, obwohl es die Wahrheit spricht. Da hilft es, dass ein anerkannter Experte die Passivrauchlüge entzaubert: Prof. Dr. Romano Grieshaber, Präventionsleiter der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gaststätten ...
  • 15.000 Unterschriften für Wahlfreiheit

    Netzwerk Rauchen hat Ende Oktober im Landtag Nordrhein-Westfalen rund 15.000 Unterschriften gegen die geplanten gesetzlichen Rauchverbote in der Gastronomie übergeben. In allen Teilen des größten deutschen Bundeslandes sprachen sich Gäste und Gastwir...
  • Montagsdemos auch in Östereich

    Neben den Frankfurter Montagsdemos finden jetzt auch in Wien wöchentlich Protestkundgebungen gegen die Diskriminierung von Raucherinnen und Rauchern statt. Diese „Smoke-Ins“ unter wesentlicher Beteiligung der Österreichischen Raucherbewegung wenden ...
  • So genanntes Nichtraucherschutzgesetz ist ein Trauerspiel

    So genanntes Nichtraucherschutzgesetz ist ein Trauerspiel „Das jetzt vorgelegte Ergebnis gibt keine Rechtssicherheit, so wie zuvor angekündigt. Anders, als die Große Koalition der Bevölkerung Glauben machen will, bringt der Gesetzentwurf weder klare...
  • DEHOGA Kiel kämpft entschlossen weiter

    Der DEHOGA Kiel, Initiator der Toleranz-Kampagne des DEHOGA Schleswig-Holstein zeigt sich unverändert engagiert: Nachdem die erste Ausgabe des "Extrablatt für Toleranz" für einigen Wirbel gesorgt hat, gibt es jetzt die zweite, bundesweite Ausgabe.Vorb...
  • EU: Zusammenhang zwischen Passivrauch und Lungenkrebs nicht nachweisbar

    In einem bemerkenswerten Verfahren gegen die Europäischen Gemeinschaften kommt die Medizinische Kommission zum Schluss, dass ein Zusammenhang zwischen Lungenkrebs und Passivrauch nicht mit ausreichender Sicherheit nachzuweisen sei. Klägerin ist die Wi...
  • Demos in Frankfurt

    In guter Protesttradition haben in den letzten Wochen zahlreiche Wirtinnen und Wirte in Frankfurt am Main Montagsdemos gegen das Rauchverbotsgesetz durchgeführt, das Anfang des Monates in Hessen in Kraft getreten ist. Immer mehr Raucher-/innen haben sich...
  • Gastronomie in Baden-Württemberg leidet

    Eine repräsentative Emnid-Umfrage unter baden-württembergischen Gastronomen kommt zu folgendem Ergebnis: „Über die Hälfte der Gastwirte in Baden-Württemberg (51 Prozent)musste seit Einführung des Rauchverbots in der Gastronomie Umsatzrückgänge ...
  • Und wieder Gewalttaten gegen Raucher

    In Frankfurt/Main wurde ein Mann verprügelt, der sich in einer Gaststätte eine Zigarette anzünden wollte. Der Täter begründete dies mit einem Hinweis auf das gesetzliche Rauchverbot, das Opfer musste mit mehreren Verletzungen stationär im Krankenhau...
  • 100.000 Unterschriften gegen Rauchverbot

    In den Niederlanden wurden gestern fast 100.000 Unterschriften gegen die geplanten gesetzlichen Rauchverbote übergeben. Während eines Demonstrationszuges durch Den Haag erhielten die Ministerien sowie beide Parlamentskammern die einschlägige Petition. ...
  • Rauchverbote: Diskussion im Deutschlandfunk

    Am vergangenen Mittwoch fand im Deutschlandfunk eine Radiodebatte zum Thema Rauchverbote statt. Gäste waren: Bundesdrogenbeauftragte Bätzing, der Staatssekretär im baden-württembergischen Gesundheitsministerium, der Pressesprecher des DEHOGA NRW und d...
  • Genießen: Genussrauchen

      Die öffentliche Debatte um die Bekämpfung des Rauchens richtet sich zu Unrecht meist auf Zigaretten. Pfeife und Zigarre sind aber genauso betroffen. Bei Rauchverboten teilweise sogar stärker, denn „mal eben kurz vor die Tür gehen“ passt nicht z...
  • Rauchverbote: Gericht rückt Passivrauch gerade

    In einer Festhalle in Lauda-Königshofen herrschte während der Königsdorfer Messe kein Rauchverbot. Zwei Rauchgegner hatte dies zu einem Eilantrag an das Verwaltungsgericht Stuttgart bewegt, um dieses durchzusetzen. Das Gericht sah von einer einstweilig...
  • Imre von der Heydt

    Die abendliche Lesung von Imre von Heydt im Rahmen der Bundesversammlung von Netzwerk Rauchen am vergangenen Samstag war ein voller Erfolg. Das Publikum, das nicht nur aus Mitgliedern bestand, war gefesselt und begeistert. Am Ende zitierte der Autor zum T...
  • Proteste: Demo gegen Rauchverbot

    Vorgestern fand in Karlsruhe eine von Wirten organisierte Demonstration gegen das baden-württembergische Rauchverbotsgesetz statt.   Foto: ka-newsAugenzeugen berichten von mindestens 600 Teilnehmenden. Endlich wird auf der Straße laut und vernehmlich...
  • Neue Gewalttaten gegen Raucher

    In Hamburg-Wilhelmsburg wurden zwei junge Mütter von einem älteren Herrn beschimpft, weil sie rauchten. Eine der Frauen von ihm dann mit dem Spazierstock verprügelt.In Karlsruhe wurden Raucher Obst und Sylvesterböller auf Kneipengäste abgefeuert, die...
  • Umsatzrückgang in britischen Pubs nach Einführung des Rauchverbots

    Aus dem Blog 'Gastgewerbe Gedankensplitter': In England wurde am 1. Juli 2007 ein gesetzliches Rauchverbot in der Gastronomie eingeführt. Oftmals erzählen die deutschen Apologeten eines Rauchverbots von steigenden Umsätzen. In einem Leserbrief an die ...
  • Meinung: Der Weise von Baltimore

    Heute könnte H.L. Mencken (1880-1956) Geburtstag feiern, der als einer der bedeutendsten amerikanischen Journalisten der ersten Häflte des 20. Jahrhunderts gilt. Der Sohn eines deutschstämmigen Zigarrenfabriken und libertäre Querdenker (Ehrentitel: T...
  • Gesundheitswahn: Ekelbilder der Woche

    Die Krebshilfen-Frontfrau und CDU-Politikerin Dagmar Schipanski sowie der SPD-Gesundheitsfanatiker Karl Lauterbach MdB gehörten unlängst zu den lautesten Stimmen für sog. Ekelbilder auf Tabakpackungen. Diese „Gesundheitspornos“ sollen gar nicht ...

Powered by Joomla!