Sie sind hier: Start Archiv

Spendenshop Netzwerk Rauchen e.V.

Fördern Sie den freien Tabakgenuss mit einer Spende:

Zativo

Anzeige

Der beste online Headshop bei Zamnesia: alles was das Raucherherz begehrt!

unser-tabak.de

Ihr uns auch, EU.

Mitglied werden im Netzwerk Rauchen e.V,

Newsletter Netzwerk Rauchen e.V.


Frank Davis auf Deutsch

Grieshabers Wissenschaftsdialog

  • Doktor Bonettis Stunde der Wahrheit
    Eine Charakteristik unserer schnelllebigen Zeit besteht darin, dass die Sensationen von gestern oder vorgestern heute längst vergessen sind. Problematisch daran ist, dass dies dazu führt, dass die abenteuerlichsten Fehlprognosen verbreitet werden können...

NOVO-Argumente

Novo
Neue Novo-Artikel

TICAP

Brüsseler Erklärung zur wissenschaftlichen Integrität

Spenden Sie für das Netzwerk!


Erfahren Sie mehr...



Neu!
Spenden mit Girocode

Girocode

Direkt, gebührenfrei, sicher!

Proteste: Zé do Rock unterstützt Netzwerk Rauchen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Allgemein

 

Schriftsteller und Weltenbummler Zé do Rock, der schon in über 120 Ländern der Welt geraucht hat, unterstützt die Aktion "Rauchen erlaubt" von Netzwerk Rauchen. Der mehrfach preisgekrönte Literat (u.a.: "Fom Winde ferfeelt", "UFO in der Küche"), Regisseur und Schöpfer von "Ultradoitsh", einer vereinfachten deutschen Orthographie, wird in seinem neuen Buch Reisetipps für Raucher geben und die Passivrauchlüge angreifen. Das Buch heißt "Jede Sekunde stirbt ein Nichtraucher" und erscheint im August.

Den Tabakgegnern empfiehlt der Weitgereiste,  in München ansässige Brasilianer, das kleine asiatische Königreich Bhutan mit seiner umfassenden Tabakprohibition:
"Nichtraucha get nach Bhutan, da is die lebenserwartung nur 65 jare, dafyr stirbt man aba gesund und hat ni seine weshe washen myssen."

Näheres über Zé do Rock und seine Projekte, darunter den Film "Schröder liegt in Brasilien", auf seiner Website und in seinem Youtube-Kanal.

 

Powered by Joomla!