Sie sind hier: Start Frank Davis auf Deutsch EIN NEUER TAG, EIN NEUER BÖRSENKRACH

Spendenshop Netzwerk Rauchen e.V.

Fördern Sie unsere Arbeit mit einer Spende:

https://www.zambeza.de/

Anzeige

Der beste online Headshop bei Zamnesia: alles was das Raucherherz begehrt!

unser-tabak.de

Ihr uns auch, EU.

Mitglied werden im Netzwerk Rauchen e.V,

Newsletter Netzwerk Rauchen e.V.


Frank Davis auf Deutsch

Grieshabers Wissenschaftsdialog

  • Doktor Bonettis Stunde der Wahrheit
    Eine Charakteristik unserer schnelllebigen Zeit besteht darin, dass die Sensationen von gestern oder vorgestern heute längst vergessen sind. Problematisch daran ist, dass dies dazu führt, dass die abenteuerlichsten Fehlprognosen verbreitet werden können...

NOVO-Argumente

Novo
Neue Novo-Artikel

TICAP

Brüsseler Erklärung zur wissenschaftlichen Integrität

Spenden Sie für das Netzwerk!


Erfahren Sie mehr...



Neu!
Spenden mit Girocode

Girocode

Direkt, gebührenfrei, sicher!

EIN NEUER TAG, EIN NEUER BÖRSENKRACH

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Benutzerbewertung: / 4
SchwachPerfekt 

Frank Davis: EIN NEUER TAG, EIN NEUER BÖRSENKRACH
(Originaltitel: Another Day, Another Stock Market Crash)

[Vorbemerkung: Ich, Reinhold, der Übersetzer, verstehe von der Börse absolut nichts. Ich habe also grade mal am äußeren Rande mitgekriegt, dass wir gestern einen neuen Schwarzen Montag hatten (ja, gab es schon mal, seit der Planet mich trägt, und ich meine nicht den Schwarzen Freitag 1929, da lebte ich nämlich noch nicht) und wieder mal alle Felle davonschwimmen sehen, woran auch die Medien anscheinend wieder tüchtig mitarbeiten. Ich weiß nicht, wie viel Frank von der Sache versteht - er jedenfalls äußert sich dazu wie nachstehend (heute mal in vollständiger Übersetzung).
Noch was: Der August muss in England wettermäßig etwas anders ausgefallen sein als bei uns.]

Zur Einstimmung drei Zitate des ehemaligen Beraters von Gordon Brown [Premierminister von Großbritannien 2007-2010], Damian McBride, auf Twitter:

»Ratschlag zum drohenden Zusammenbruch Nr. 1: An sicherem Ort Bargeld verwahren. Verlasst euch nicht drauf, dass Banken offen haben, Geldautomaten und Kreditkarten funktionieren.
Zusammenbruchsratschlag Nr. 2: Habt ihr genug Trinkwasser in Flaschen, Nahrungsmittel in Dosen und andere lebenswichtige Güter für einen Monat im Haus? Wenn nicht: Einkaufen gehen.
Zusammenbruchsratschlag Nr. 3: Vereinbart einen Treffpunkt mit euren Lieben, falls Transport- und Kommunikationsmittel ausfallen; irgendwo, wo ihr alle hinkommt.«

Frank:

"Bankautomat funktionierte, kein Schlangestehen, bin also leicht an mein Geld gekommen. Bin dann über die Straße rüber zu meinem üblichen 'Treffpunkt' spaziert, der örtlichen Kneipe. Holte mir dort ein Bier - denn im Wesentlichen gebe ich dem Bier irgendwie den Vorzug gegenüber Flaschenwasser. Die Wirtin meinte, das Augustwetter sei 'Mist' gewesen, was stimmt. Dann saß ich nervös rauchend draußen unter einer Markise mit rund einem Hektoliter Regenwasser in petto, das im Wind langsam hin und her schwappte und gelegentlich seitlich herunterplatschte.

Morgen, falls die Welt nicht untergegangen und die Stadt nicht niedergebrannt ist und keine Köpfkommandos des Islamischen Staats durch die Straßen streifen und es nicht mehr regnet, komme ich vielleicht wieder her und trinke noch ein Bier. Und rauche noch ein paar Zigaretten."

Original: https://cfrankdavis.wordpress.com/2015/08/25/another-day-another-stock-market-crash/

Frank Davis auf der Netzwerk Rauchen - Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/NetzwerkRauchen/search/?query=frank%20davis

Powered by Joomla!