Sie sind hier: Start Frank Davis auf Deutsch SPIRALE ESKALIERENDER GEWALT IM GEFÄNGNIS

Spendenshop Netzwerk Rauchen e.V.

Fördern Sie unsere Arbeit mit einer Spende:

https://www.zambeza.de/

Anzeige

Der beste online Headshop bei Zamnesia: alles was das Raucherherz begehrt!

unser-tabak.de

Ihr uns auch, EU.

Mitglied werden im Netzwerk Rauchen e.V,

Newsletter Netzwerk Rauchen e.V.


Frank Davis auf Deutsch

Grieshabers Wissenschaftsdialog

  • Doktor Bonettis Stunde der Wahrheit
    Eine Charakteristik unserer schnelllebigen Zeit besteht darin, dass die Sensationen von gestern oder vorgestern heute längst vergessen sind. Problematisch daran ist, dass dies dazu führt, dass die abenteuerlichsten Fehlprognosen verbreitet werden können...

NOVO-Argumente

Novo
Neue Novo-Artikel
  • Nicht Hybris, sondern Machtkalkül
    Martin Schulz will die „Vereinigten Staaten von Europa“ und wird für größenwahnsinnig erklärt. Dabei ist der Vorschlag bloß die logische Konsequenz seines technokratischen Politikverständnisses.

TICAP

Brüsseler Erklärung zur wissenschaftlichen Integrität

Spenden Sie für das Netzwerk!


Erfahren Sie mehr...



Neu!
Spenden mit Girocode

Girocode

Direkt, gebührenfrei, sicher!

SPIRALE ESKALIERENDER GEWALT IM GEFÄNGNIS

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

(Originaltitel: Spiral of Escalating Prison Violence)

[Quellenlinks wie üblich im Originalartikel]

»Ich frage mich, ob das: ...

"Überfallkommandos werden in einer Spirale 'eskalierender Gewalt' TÄGLICH in Gefängnisse gerufen ... Gefangene und Personal durch vermehrte Angriffe und Selbstverletzung gefährdet ... 20.000 Tätlichkeiten in 12 Monaten, Anstieg von 27% gegenüber Vorjahr ... über 5.000 Angriffe auf Personal, Anstieg von über einem Drittel gegenüber 2014 ... 100 offensichtlich selbstverschuldete Todesfälle bis März, höchste Rate für mehr als ein Jahrzehnt ..."

... irgendwas zu tun hat mit dem:

"Ein Gefangener hat sich getötet, angeblich nachdem ihm das Rauchen im Swansea-Gefängnis verwehrt wurde.
Insasse Dean George, 40, wurde tot in seiner Zelle in einem von acht Gefängnissen gefunden, die das Rauchverbot aus gesundheitlichen Gründen erproben.
Gefängnisdienstleiter untersuchen seinen Tod im Swansea-Gefängnis, das das Rauchverbot vor vier Monaten einführte.
Andere Gefangene sagen, die Spannungen erhöhten sich mit dem Rauchverbot, und dass George angedroht hatte, sich das Leben zu nehmen.
Ein(e) Partner(in) eines Häftlings sagte: 'Dean George wurde wegen des Rauchverbots tot aufgefunden. Er sagte dem Personal, dass er es tun würde.
Es geht um Menschenrechte - sie sollten rauchen dürfen.'
Beamte sagen, der Betrieb im Swansea-Gefängnis sei normal verlaufen, seit es im Januar rauchfrei geworden ist, und bestreiten, dass es große Unruhen deswegen gegeben habe."

Es würde mich überhaupt nicht wundern, wenn es einen Zusammenhang gäbe, wenn auch der erste Bericht den zweiten nicht erwähnt, denn ...

"Laut Statistik des Gesundheitsministeriums sind 80% der Gefangenen Raucher, im Vergleich zu nur 24% der allgemeinen Bevölkerung (2012)"«

Original: https://cfrankdavis.wordpress.com/2016/05/18/spiral-of-escalating-prison-violence/

Frank Davis auf der Netzwerk-Rauchen-Facebook-Gruppe:
https://www.facebook.com/groups/NetzwerkRauchen/search/?query=frank%20davis

Powered by Joomla!