Landtagswahl in NRW: Anti-Raucher abwählen!

Mittwoch, 25. April 2012 um 20:43 Uhr

Drucken

Benutzerbewertung: / 122
SchwachPerfekt 

Am 13. Mai sind im größten deutschen Bundesland, Nordrhein-Westfalen, die Wahlberechtigten zum Urnengang aufgerufen. Die Zusammensetzung des Landtags und die nicht zuletzt daraus resultierende Regierungskoalition können zu einem totalen Rauchverbot in der Gastronomie an Rhein und Ruhr und vielen weiteren Verschärfungen führen, wie der Gesetzentwurf der letzten Landesregierung gezeigt hat.  Die Grünen Volkserzieher, allen voran Gesundheitsministerin Barbara Steffens, und SPD mit Ministerpräsidentin Kraft stehen für eine repressive, intolerante Politik, die Linkspartei in NRW hatte ihre Unterstützung ausgesprochen. Netzwerk Rauchen hat zusammen mit Rauchen NRW eine Flugblatt-Kampagne gestartet, die vor dieser drohenden Bevormundung warnt und empfiehlt, das kleinere Übel, nämlich die CDU oder die FDP zu wählen.

Landtagswahl NRW 2012

Näheres können Sie im Flugblatt nachlesen, welches wir in zwei Versionen zur Verfügung stellen, gerne auch zur Vervielfältigung und Verbreitung:

http://www.netzwerk-rauchen.de/presseservice/aktuelles-material/612-fyler-landtagswahl-nrw-2012.html

Pressemitteilung zum Download (pdf):

icon PM_07_2012_Wahlempfehlung_NRW_2012 (161.3 kB)

Diskussion zu diesem Beitrag:

http://forum.netzwerk-rauchen.de/cgi-bin/YaBB.pl?num=1335386744/0#0