Sie sind hier: Start Spenden

Spendenshop Netzwerk Rauchen e.V.

Fördern Sie den freien Tabakgenuss mit einer Spende:

Zativo

Anzeige

Der beste online Headshop bei Zamnesia: alles was das Raucherherz begehrt!

unser-tabak.de

Ihr uns auch, EU.

Mitglied werden im Netzwerk Rauchen e.V,

Newsletter Netzwerk Rauchen e.V.


Frank Davis auf Deutsch

Grieshabers Wissenschaftsdialog

  • Doktor Bonettis Stunde der Wahrheit
    Eine Charakteristik unserer schnelllebigen Zeit besteht darin, dass die Sensationen von gestern oder vorgestern heute längst vergessen sind. Problematisch daran ist, dass dies dazu führt, dass die abenteuerlichsten Fehlprognosen verbreitet werden können...

NOVO-Argumente

Novo
Neue Novo-Artikel
  • Kann sich die Demokratie zur Vielfalt bekennen?
    Vielfalt sollte man nicht fürchten, noch im Sinne der Multi-Kulti-Ideologie institutionalisieren. Sie ist für die Demokratie unerlässlich, wenn sie als Grundlage offener, kritischer Debatten dient.

TICAP

Brüsseler Erklärung zur wissenschaftlichen Integrität

Spenden Sie für das Netzwerk!


Erfahren Sie mehr...



Neu!
Spenden mit Girocode

Girocode

Direkt, gebührenfrei, sicher!

Erfolgreiche Spendenaktion für Mieter

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Friedhelm Adolfs kann bleiben

Der längst bundesweit bekannte Düsseldorfer Mieter Friedhelm Adolfs, der unter dem Vorwand des Tabakrauchens aus seiner Wohnung fliegen soll, kann vorerst in seinen vier Wänden bleiben. Nicht nur wurde ihm Prozesskostenhilfe für sein Revisionsverfahren vor dem Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe gewährt, auch die sogenannte Sicherheitsleistung konnte erbracht werden, die verhindert, dass seine Wohnung vor der BGH-Entscheidung geräumt werden darf.

Friedhelm Adolfs

Friedhelm Adolfs (c)

Im letzten Jahr hatte Netzwerk Rauchen im Rahmen unserer Aktion „Ein Dach für Raucher“ bereits für die erste Sicherheitsleistung (Verfahren vor dem
Landgericht) gesammelt und 2.900 der benötigten 3.300 Euro beigesteuert.
Diesmal mussten 4.200 Euro erbracht werden, von denen 600 Euro vom Düsseldorfer Mieterverein stammen, ca. 1.400 Euro von diversen Spendern auf Konto von Friedhelms Rechtsanwalt, sowie 1.050 Euro von einem Benefizkonzert zu seinen Gunsten in Düsseldorf und 1.095 Euro von uns, dem Netzwerk Rauchen – was am 8. September 2014 ebenfalls auf das Rechtsanwaltskonto überwiesen wurde. In der Summe der beiden Sicherheitsleistungen hat ein „Dach für Raucher“ also den Löwenanteil beigetragen. Vielen Dank nochmals an unsere Spender!

Im Gegensatz zu den anderen Spenden fließen die über uns erfolgten im Erfolgsfall – wenn Friedhelm den Revisionsprozess für sich entscheiden kann –,
wieder an uns zurück und werden im Rahmen von „Ein Dach für Raucher“ genutzt. Denn Friedhelm ist leider kein Einzelfall. Die mediale Berichterstattung über seinen Fall ignoriert oftmals die besonderen Umstände des Einzelfalls (die überhaupt erst ein Landgerichtsurteil gegen ihn ermöglichten) und stachelt so Vermieter an, gegen missliebige Mieter vorzugehen, oder sogar intolerante Nachbarn, die sich nun im Recht fühlen, ihren Hass auf Raucher in der Nachbarnwohnung oder im Nachbarhaus auszuleben.

Spendenkonten:


Netzwerk Rauchen e.V.
Volksbank Mittelhessen eG
IBAN: DE 82513900000070025809
BIC: VBMHDE5FXXX
Kennwort: "Ein Dach für Raucher"

Powered by Joomla!