Rezension: Eiserne Faust im Samthandschuh

Mittwoch, 20. Mai 2009 um 23:00 Uhr

Drucken

Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 

Velvet GloveDas Buch "Velvet Glove, Iron Fist" von Christopher Snowdon entlarvt die Passivrauchlüge in überzeugender Weise anhand konkreter Beispiele. Nach einem historischen Abriss der Anti-Tabak-Bewegungen und der damit verbundenen Prohibitionsversuche, untersucht der Autor viele Publikationen und Studien auf ihre Plausibilität und ihren Wahrheitsgehalt und überführt sie als zweckdienliche Spekulationen oder bewusste Manipulationen. Der Autor folgt den Fäden, die das Netz der Tabakkontrolle im Hintergrund mit Politikern und Pharmaunternehmen spinnen und weist Interessenkonflikte nach. Das Buch deckt auch die enormen finanziellen Interessen auf, die die Anti-Tabak-Industrie am Leben erhalten und motivieren. Das Buch ist zur Zeit zu einem reduzierten Subskriptionspreis erhältlich. Nicht nur der sachliche, gut recherchierte Inhalt dieses Buchs, sondern auch die unermüdlichen Bestrebungen des Autors, die Passivrauchlüge aufzudecken, machen dieses Buch zu einem Muss für alle Gegner staatlicher Eingriffe in die privaten Belange.

Velvet Glove, Iron Fist takes the reader on a journey from 15th century Cuba to 21st century California, via Revolutionary France, Victorian Britain, Prohibition Era America and Nazi Germany. Along the way, the author finds uncanny parallels between today's anti-smoking activists and those of the past. Today, as the same tactics begin to be used against those who enjoy alcohol, chocolate, fast food, gambling and perfume, Velvet Glove, Iron Fist provides a timely reminder that once politicians start regulating private behaviour, they find it very hard to quit.

Subskription

Velvet Glove, Iron Fist - A History of Anti-Smoking