Feinstaub und Gase

Feinstaub und Gase

Die Gesundheitsbelastung ist derart gravierend, dass Mitarbeiter und Gäste Schutzmasken mit Luftfilter tragen müssten“, sagte Krebsforscherin Martina Pötschke-Langer
Feinstaub kann eine Gefahr am Arbeitsplatz darstellen. Deshalb haben die zuständigen Behörden und Verbände (in erster Linie das Bundesarbeitsministerium und die Berufsgenossenschaften) Grenzwerte festgelegt.


Dieses Dokument vergleicht die von Martina Pötschke-Langer (DKFZ) verbreitete Schreckensmeldung über die Feinstaubbelastung in Restaurants und Diskotheken mit den Normen für Arbeitsplätze und kommt zu erstaunlichen Ergebnissen.

Weitere Links zu Gefahrstoffen:

Englische Dokumente:
Verbrennung von Holz und fossilen Brennstoffen
Was ist im Rauch (Holz, Brennstoffe, Zigarette)?

Red.