Tabakwerte Drehen und Stopfen

In der Tabelle unten finden Sie die Angaben zu Feinschnitt- und Volumentabakmarken, die auf den heutigen ‘postfaktischen’ Verpackungen verboten sind.

Seit Jahrzehnten sind Raucher an die Werteangaben auf Tabakpackungen gewöhnt, mit der EU-Tabakproduktrichtlinie 2 sind sie verboten. Bei losem Tabak zum Drehen oder Stopfen waren die Angaben zu Nikotin und Kondensat vorher schon teilweise verschwunden.

Weiterlesen

Markensterben

Die neue EU-Tabakproduktrichtlinie (TPD 2) verlangt von den Herstellern einen erheblichen Aufwand in der Produktionsumstellung (Ekelbilder, Geschmacksstoffverbot, …). Bei einigen Marken, die nur einen sehr geringen Marktanteil haben, lohnt sich dies nicht, und sie werden ganz vom Markt verschwinden. Manche kleinen mittelständischen Herstellerunternehmen sind sogar in ihrer gesamten Existenz bedroht, und damit ihre Produktpalette.

Weiterlesen